Rpg zur Serie Vampire Diaries
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Küche/Wohnzimmer

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Lost Girl
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Küche/Wohnzimmer   Mi Jun 22, 2011 7:06 am



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://makeyourowndecision.forumieren.com
Katherine Pierce

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   Mi Jun 22, 2011 7:26 am

First Post

Ich war - mal wieder und zum Glück - allein. Das war ich seit einige Tagen schon öfters und
hatte so gut wie jeden Tag mindestens 10 Stunden lag meine Privatsphäre. Nur wenn einer meiner neuen 'Mitbewohner' hier etwas brauchte, kam dieser her. Eigentlich war es auch besser so: niemand konnte mir auf die Nerven gehen, mich ständig terrorisieren oder mir sonst etwas antun. Natürlich war es nicht gerade schön, hier zu sein, da man nie wusste, ob man den Tag überleben würde. Nur leider würde es mit der Ruhe bald wieder vorbei sein, da es schon Abend war. Irgendwie hoffte ich inständig, dass die beiden Hexen nun schon von hier ausgezogen waren, so wie sie es vorhatten.
Ich lag auf der Couch, hatte die Füße über die Lehne gelegt und las eines dieser vielen Bücher, welche Alaric hier hatte. Naja, besser gesagt sah ich es mir durch. An richtiges Lesen konnte ich nicht denken, da ich viel zu 'aufgelöst' dazu war. Ich hatte mir gleich mehrere Bücher zum durchschauen geholt und sie neben mir auf der Couch verstreut. Denn was blieb mir schon anderes übrig? Schließlich konnte ich nur lesen, fernsehen, Musik bzw. Radio hören und Blut trinken - wenn welches da war. Im Moment war dem nicht so und ich hatte den ganzen Tag schon nichts getrunken außer Wasser und was der Alkoholhaushalt hier zu bieten hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 17.06.11

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   So Jun 26, 2011 6:07 am

cf: Salvatore Anwesen / Damons Zimmer

Ich wusste wo ich sie finden würde und so machte ich mich sofort auf den Weg zu Alarics Wohnung. Ich lauschte lange und ausgiebig bevor ich mich in das Apartment begab, denn ich wollte sicher stellen das wirklich nur Katherine da war und nicht noch ander, unangenehmere Leute. Doch es schien wirklich nur die Doppelgängerin zu sein. So betrat ich die Wohnung, in die ich schon längst reingebeten worden war, und ging zu Katherine und schmiss die zwei Blutkonserven, die ich mitgebracht hatte auf den Tisch. "Katherine", grüßte ich schlicht und sah auf die Vampirin herab. "Bevor ich lange um den heißen Brei herumrede-" Ich lauschte noch einmal um sicher zu gehen das niemand in der Nähe war, der das nicht hören sollte. "-wir brauchen deine Hilfe. Wir haben einen Plan Klaus zu töten und dafür brauchen wir Gegenstände der beiden Hexen, die Klaus befehligt." Elena erwartete das Katherine eine Gegenleistung für ihre Hilfe haben wollte, doch ich war mir da nicht so sicher, denn es war doch durchaus auch zu ihrem Vorteil wenn Klaus endlich tot war. Das Fliehen hätte endlich ein Ende.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://thevampiredieries.forumieren.com/
Katherine Pierce

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   So Jun 26, 2011 6:27 am

Ich war gerade in eines der Bücher vertieft, als plötzlich jemand hereinhuschte und meinen Namen sagte.
Schnell schmiss ich das Buch auf die Seite, schwang die Füße von der Lehne und setzte mich normal hin.
"Damon", sagte ich nur daraufhin und sah ihn leicht prüfend an. Dann hörte ich mir erst einmal an, was er zu sagen
hatte und überlegte dann kurz. Eigentlich hätte ich nun eine Gegenleistung verlangt, aber wenn Klaus erst
einmal tot war, hätte ich auch für immer meine Ruhe. "Und wer ist 'wir'?", wollte ich wissen und warf einen
kurzen und schnellen Blick auf die Blutkonserven. Woher hatte er gewusst, dass ich nichts mehr zu trinken hier
hatte? Oder war es nur Vermutung gewesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 17.06.11

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   So Jun 26, 2011 6:32 am

Ich sah auf das Buch, das gerade ungnädig beseitigt worden war und dann zu Katherine. "Wir sind Elena, Stefan, Bonnie, eine rothaarige Hexe und ich. Glaub ich. Vielleicht sinds auch mehr. Was weiß denn ich." Ich zuckte mit den Achseln. War es nicht vollkommen egal von wem der Plan war? War es nicht die Hauptsache das überhaupt einer da war. Ich setzte mich gegenüber des Sofas auf einen Sessel und sah sie an. Der Blick auf die Konserven war mir nicht entgangen, ich hatte also Recht mit meiner Vermutung das sich nicht richtig um 'Gefangene' gekümmert wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://thevampiredieries.forumieren.com/
Katherine Pierce

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   So Jun 26, 2011 6:38 am

"Und du weißt nicht zufällig, ob eine Hexe nicht den 'Manipulierbann' eines Ursprünglichen zerstören kann?!",
wollte ich von ihm wissen, da er sich sowieso schon hingesetzt hatte und ich nicht so schnell wieder alleine sein
wollte. Hauptsache ich konnte mit jemandem, den ich ausstehen konnte, reden. Unterdessen überlegte ich,
ob ich schon jemals eine rothaarige Hexe gesehen hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 17.06.11

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   So Jun 26, 2011 6:43 am

"Hm", machte ich nachdenklich auf ihre Frage hin. "Das weiß ich ehrlich gesagt nicht, aber ich kann mir gut vorstellen das sie es vielleicht können. Allerdings ist er aufgehoben wenn Klaus tot ist. So oder so. Also? Hilfst du uns?" Ich wollte den Spaß hier nicht all zu lange rauszögern, denn einerseits hatte ich Elena versprochen in einer Stunde wieder da zu sein und andererseits mochte ich Katherine nicht wirklich. Was ja wohl hoffentlich auch verständlich war nach unserer Vorgesichte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://thevampiredieries.forumieren.com/
Katherine Pierce

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   So Jun 26, 2011 6:52 am

Ich seufzte einmal leise und stand dann auf und flitzte ins Zimmer von Greta und dem anderen, dessen Name ich nicht kannte. Wo haben diese dummen Hexen ihre Sachen?, dachte ich etwas verbissen und suchte dann in den Schränken ein bisschen rum, bis ich ein kleines Kästchen fand. Ich machte es auf und sah gleich, dass es von Greta war. Darin waren Ringe, Ketten und Armreife. Ich nahm eine der Ketten heraus und suchte
dann weiter nach Sachen von dem Hexer.
Nachdem ich ein paar Minuten gesucht hatte, überlegte ich kurz und kam zu dem Fazit, dass der Hexer eigentlich
nie Schmuck trug.
Ich ging wieder zu Damon, hielt die Kette hoch und sagte: "Das ist Gretas. Aber der Hexer trägt nie
Schmuck. Ich weiß nicht.. willst du dann irgendein T-shirt oder sonst war mitnehmen?!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 17.06.11

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   Di Jun 28, 2011 7:02 am

Na das war ja einfach gewesen. Warum hatte ich Katherine eigentlich um Hilfe gebeten? Ich hätte auch selbst in das Zimmer laufen können. Gut, ich sagte nichts mehr dazu. Als sie die Kette hochhielt nahm ich sie an mich und musterte sie. Ich dachte kurz über ihre Frage mit dem Kleidungsstück nach. Ich nickte schließlich. "Ja ich werde einfach mal was mitnehmen. Ich habe keine Ahnung ob es wirklich etwas bringt aber sicher ist sicher." Ich hoffte wirklich das es etwas brachte, denn ich war mir nicht sicher ob Greta alleine schon half.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://thevampiredieries.forumieren.com/
Katherine Pierce

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   Di Jun 28, 2011 7:19 am

"Mhm", machte ich und ging dann wieder ins Zimmer und holte ein T-shirt von dem Hexer heraus.
Dann ging ich wieder zu Damon und hielt es ihm hin. "Hoffentlich klappt es auch.. Ich habe keine Lust,
noch länger hier eingesperrt zu sein.", sagte ich und lauschte, ob jemand kam. Nichts zu hören, also
sprach ich etwas leiser weiter: "Du könntest mir nochmal Eisenkraut bringen. Das hält auch nicht
allzu lange an und ich will nicht, dass ich manipuliert werden kann." Dann ging ich an ihm vorbei und setzte
mich wieder auf die Couch. "Ach, und wärst du so lieb und würdest Bonnie oder die rothaarige Hexen fragen,
ob sie mich hier rausholen können?!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 17.06.11

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   Di Jun 28, 2011 7:39 am

Ich nahm das T-Shirt entgegen. "Werde ich machen", versprach ich der Doppelgängerin, denn obwohl ich ihre Hilfe doch nicht gebraucht hätte war sie gleich gesprungen um zu suchen was ich wollte. Ich rechnete es ihr doch an und als Gegenleistung konnte ich ruhig EIsenkraut bringen und mit einer Hexe reden. So schlimm wars auch nicht. Ich drehte mich um um zu gehen, hielt aber nochmal inne. "Vielen Dank", sagte ich in einem neutralen Tonfall und verschwand dann wieder aus der Wohnung. Länger wollte ich nicht bleiben, denn ich riskierte mit jeder Sekunde aufzufliegen.

tbc: Salvatore Anwesen / Wohnzimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://thevampiredieries.forumieren.com/
Katherine Pierce

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   Di Jun 28, 2011 7:57 am

Ich nickte leicht und beobachtete Damon, wie der zur Tür raus ging.
Anscheinend hasst er mich doch nicht so sehr, wie er denkt, dachte ich mir und schmunzelte etwas,
ehe ich mir wieder mein Buch nahm und mich zurücklegte. Nun konnte ich nur noch warten, bis entweder
Klaus oder die Hexen zurückkamen. Auf keinen der eben genannten hatte ich Lust. Auf Klaus schon gar
nicht, da er unberechenbar war und die Hexen waren auch nicht besser, weil man auch bei ihnen nie
wusste, was sie als nächstes taten. Aber eigentlich ließen sie mich im Grunde genommen in Ruhe und
sprachen nicht mal mit mir.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Klaus
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   Do Jun 30, 2011 7:16 am

cf: Eingangsbereich/Flur

Ich stellte mich direkt hinter Katherine. Sie hatte mich scheinbar noch nicht bemerkt.
"Na? Was lesen wir denn hier?" Ich nahm ihr das Buch aus der Hand und warf es an die Seite. Es interessierte mich nicht, was sie las. Mich interessierte viel mehr, wo sie die Konserven her hatte, die ich auf dem Sofa entdeckte.
Ich nahm eine davon in die Hand und hielt sie ihr vor die Nase.
"Ich dachte ich hätte dir verboten raus zu gehen. Oder war etwa einer deiner kleinen Freunde hier? Ich denke du weißt, was es für Konsequenzen hat, wenn mir hier irgendjemand auf der Nase herum tanzt, Katerina?"
Ich ließ mich auf den Sessel fallen, öffnete die Konserve und trank genüsslich daraus, während ich sie weiter mit meinen Augen und Blicken durchbohrte. Es machte mir Spaß sie zu terrorisieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.serenity-koepy.de.tl
Katherine Pierce

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   Do Jun 30, 2011 7:29 am

Ich war anscheinend so in das Buch vertieft, dass ich zuerst gar nicht mitbekam, wie mein 'Lieblingsfeind'
zurückkam. Als er dann plötzlich hinter mir stand und die Blutkonserven ansprach, musste ich mich schon wieder beherrschen, nicht irgendwie nervös oder auffällig zu reagieren.
Ich überlegte kurz und beschloss, es dann auf Elena zu schieben. Schließlich wusste er ja nicht, - oder ich hoffte zumindest, dass er es nicht wusste - dass sie mich genauso wenig ausstehen konnte wie ich sie.
"Elena war so freundlich, mich zu versorgen. Hier bekommt man ja tagelang nichts.", übertrieb ich ein bisschen
und sah ihn ernst und auch ein wenig böse an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Klaus
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   Do Jun 30, 2011 7:35 am

Ich war etwas überrascht über ihre Antwort. "Die liebe Elena war also hier? Hmm?" Ich glaubte ihr nicht, hatte aber auch keine Lust mich weiter damit zu beschäftigen. Außerdem fand ich ihren Kommentar viel nerviger. "Was machst du hier denn auch den ganzen Tag? Du trinkst so viel Blut, da könnte man glatt meinen du wärst total ausgehungert gewesen, als du herkamst." Ich grinste nun fies und warf die mittlerweile leere Konserve beiseite.
"Was wollte Elena denn hier, außer der Güte, dich zu versorgen? Was hast du ihr erzählt?" Ich setzte mich nun etwas aufrechter hin und musterte Katherine genau. Sie machte mir doch etwas vor. Aber was und wie konnte ich das herausfinden?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.serenity-koepy.de.tl
Katherine Pierce

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   Do Jun 30, 2011 7:43 am

Seine Antwort auf meine Aussage von Elena kam irgendwie .. sarkastisch.
Dann schürzte ich die Lippen ein wenig, legte mich zurück und antwortete auf die Blutsache: "Ich hätte
ein viel sinnvolleres Leben, wenn ich nicht hier drinnen wäre. Und was soll ich denn anderes machen,
außer trinken, lesen, Musik hören und fernsehen?!" Dann sah ich kurz auf die andere Seite.
Vielleicht konnte man mir dann nicht so anmerken, dass ich nicht die Wahrheit sagte. Denn schon wieder
ging es um die Elena-Sache. "Nichts besonderes.", gab ich nur darauf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Klaus
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   Do Jun 30, 2011 7:55 am

Ich stand auf. Ich war frustriert. Irgendetwas heckten die doch aus und Katherine half ihnen dabei. Es nervte mich, dass sie meinte sie könne mich verarschen. "Katerina, Katerina..." Ich ging ein wenig auf sie zu. Meine Stimme war ruhig, beinahe liebevoll, aber berechnend. "Wir wollen doch nicht, dass sich die Geschichte wiederholt? Du erinnerst dich sicher an deine Familie?" Ich ließ sie gar nicht erst antworten oder reagieren sondern verschwand direkt im Schlafzimmer. Dort suchte ich mir ein neues Hemd, zog mich kurz um und kam dann, das Hemd noch zuknöpfend wieder heraus.
"Du sagst also, du langweilst dich? Was hälst du von ausgehen?" Ich grinste fies und sah sie offen an. Ich wusste genau, ich würde sie manipulieren, wenn sie irgendwas dummes tat, würde sie auffliegen, das konnte nicht schief gehen. Jedenfalls nicht für mich. Innerlich lachte ich kurz auf. Eine gute Idee um sie eventuell doch auffliegen zu lassen. Außerdem würde es sie tierisch ärgern, wenn sie ab jeetzt nicht mehr allein war. Und dieser Umstand erfreute wiederum mich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.serenity-koepy.de.tl
Katherine Pierce

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   Do Jun 30, 2011 8:03 am

Ich beobachtete ihn die ganze Zeit über. Dann, als er im Schlafzimmer verschwunden war, huschte mein Blick kurz zum Buch, welches ich vorher gelesen hatte.
Auf die Frage mit dem Ausgehen zögerte ich erst kurz, zuckte dann mit den Schultern und sagte nur: "Wenn du meinst.."
Somit ließ ich die Frage noch etwas offen und antwortete nicht direkt. Aber eigentlich war es perfekt. Wenn ich hier raus war, war ich auch dank des Eisenkrauts endlich frei. Schon schmiedete ich Pläne, wohin
ich flüchten würde. Dabei versuchte ich aber, meinen Gesichtsausdruck nicht zu verändern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Klaus
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   Do Jun 30, 2011 8:12 am

Ich nickte kurz und änderte meinen Gesichtsausdruck in ein etwas grimmigeres Lächeln. Mein Plan ging also auf.
"Ich wäre dann soweit. Vielleicht möchtest du dich auch umziehen?" Etwas fragend sah ich Katherine an und knöpfte gleichzeitig meinen letzten Knopf zu.
"Bei der Gelegenheit kannst du mich auch gleich darüber aufklären, wo man in diesem Kaff hingehen kann. Vielleicht "essen" wir erst etwas und gehen dann heute Abend weg?"
Ich wandte mich von ihr ab und setzte mich auf einen der Hocker an der kleinen Hauseigenen Bar. Ich schnappte mir eines der Gläser die hier standen und schenkte mir einen Schluck Burbon ein. Der Mann hatte nichtmal hier Geschmack. Dieser Lehrer war echt das Letzte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.serenity-koepy.de.tl
Katherine Pierce

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   Do Jun 30, 2011 8:19 am

Ich schüttelte den Kopf auf die Frage hin, ob ich mich noch umziehen wolle. Langsam stand ich auf und ging in
'mein Zimmer', um mein Handy zu holen. Dabei klickte ich kurz auf den Kopf um zu sehen, ob ich neue
Nachrichten hatte. Keine. Irgendwie schade, aber naja. Seit ich hier drinnen war, schrieb ich irgendwie
wirklich gerne SMS oder ging damit ins Internet. Letzteres tat ich natürlich öfter.
Es war auch noch einen zusätzliche Ablenkung.
Dann ging ich wieder zurück in die Küche und holte mir eine Blutkonserve heraus, die ich schnell austrank.
Denn auf Jagen hatte ich heute nicht direkt Lust. "In den Mystic Grill kann man gehen.", gab ich dann noch
auf seine Frage von vorhin und lehnte mich gegen die Anrichte. "Ist aber eher eine Bar oder ein Restaurant.
Clubs gibt es nur außerhalb von Mystic Falls." So ein Club würde mir natürlich lieber sein, da ich so nicht nur immer mit ihm reden müsste, was sich im Grill nicht zu vermeiden ließ. Ich wollte einfach nur Abstand haben. Aber am wichtigsten war es, dass ich nach diesem Ausgang endlich frei sein würde. Schließlich hatte ich
Eisenkraut im Körper.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Klaus
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   Fr Jul 01, 2011 7:30 am

Gelassen saß ich an der Bar und hörte Katherines Ausführungen zu. Ich blickte mich zu ihr um. "Katerina? Was hälst du von einem kleinen Ausflug in diesen Mystic Grill? Vielleicht treffen wir da ja deine kleinen Freunde? Würdest du dich darüber freuen?" Ich grinste erneut fies.
Ich wusste, dass mein Plan Lücken hatte. Wenn sie es aber wirklich schaffen sollte zu entkommen würde ich sie wieder finden. Und sie wusste hoffentlich genau so gut, wie ich, was ihr und ihren "Freunden" dann blühte.
Ich stand auf, stellte mein Glas ab und ging zu Katherine herüber. Ich packte sie an beiden Oberarmen, drehte sie zu mir und sah ihr tief in die Augen. Leise und langsam begann ich zu sprechen und sie zu manipulieren. "Wir werden nun in den Mystic Grill gehen. Du wirst nicht von meiner Seite weichen. Du wirst nicht weglaufen. Nach unserem Ausflug wirst du wieder in dieser Wohnung bleiben und sie nicht verlassen. Hast du das verstanden?"
Ich wartete kurz ab, ohne meinen Griff zu lockern und setzte hinzu: "Wiederhole es."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.serenity-koepy.de.tl
Katherine Pierce

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   Fr Jul 01, 2011 7:45 am

"Vielleicht.", gab ich auf die Freunde-Sache hin zurück und zuckte mit den Schultern.
Dann warf ich die leere Blutkonserve in den Müll und plötzlich stand er vor mir und drehte mich zu ihm hin.
Als er dann versuchte, mich zu manipulieren, kam mir schon beinahe ein leichtes Schmunzeln aus.
Natürlich funktionierte es nicht, da ich Eisenkraut in mir hatte, aber ich war nun frei und das war die
Hauptsache.
Bei solchen Dingen zählte mehr der Wille. Ich musste mich bemühen, mir alles zu merken, da es sonst
auffiel, wenn man nicht genau das gleiche wiederholte. Ich schaffte es aber eigentlich ganz gut und tat
so, als hätte alles geklappt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Klaus
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   Fr Jul 01, 2011 7:54 am

Ich lächelte kurz, nachdem Katherine alles zu meiner Zufriedenheit wiederholt hatte. Dann ließ ich sie plötzlich los und wandte mich von ihr ab. "Sehr schön. Wollen wir dann, meine Liebe?" In meiner Stimme lag ein Hauch von Sarkassmus, sie war aber freundlich und ruhig.
Ich blickte zu ihr und hielt ihr meinen rechten Arm hin, dass sie sich einhaken konnte.
So wartete ich einige Augenblicke und freute mich bereits auf unseren "Ausflug". Vielleicht würde es ja doch amüsant werden. Ich hatte mich seit einigen Jahren nicht mehr wirklich amüsiert, da ich ja ständig auf der Suche nach irgendwelchen Gegenständen oder Personen war.
Aber jetzt war alles gefunden und alles würde endlich vorbei sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.serenity-koepy.de.tl
Katherine Pierce

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   Fr Jul 01, 2011 8:07 am

Als er sich umgedreht hatte, fing ich an zu schmunzeln. Dann zögerte ich kurz und entschied mich schnell, was ich nun machen würde. Schließlich ging ich ohne ihn weiter zu beachten einfach vorbei und dann in Vampirgeschwindigkeit nach draußen.

tbc: Treppen/Vor dem Haus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Klaus
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   Mo Jul 04, 2011 8:40 am

Katherine ging ruhig an mir vorbei. Doch dann rannte sie plötzlich los. Hatte sie mich also doch getäuscht? Ich lief so schnell es ging hinter ihr her nach draußen. Ich schloss die Tür allerdings noch vorsichtig.

tbc: Treppen/Vor dem Haus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.serenity-koepy.de.tl
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Küche/Wohnzimmer   

Nach oben Nach unten
 
Küche/Wohnzimmer
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wohnzimmer
» Wohnzimmer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vampire Diaries - Make your own decision ::  :: Living Areas :: Alaric Saltzmans Apartment-
Gehe zu: