Rpg zur Serie Vampire Diaries
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Straßen & Gassen in Mystic Falls

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Lost Girl
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Sa Jun 18, 2011 12:03 pm

.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://makeyourowndecision.forumieren.com
Hayley Blake

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Di Jun 21, 2011 9:02 am

Eingangspost

Gelangweilt streifte ich die Straßen entlang.
Die Langeweile hatte mich schließlich raus getrieben. Nun lies ich mir die kühle Abendluft um die Nase streichen.
Ich glitt an den verschiedenen Häusern vorbei und genoss die Ruhe.
Irgendwann kam ich an einer großen Villa vorbei. Vor ihr stand ein braunhaariges Mädchen. Elena.,dachte ich und ging zu ihr.

tbc. Salvatore Anwesen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayley Blake

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Mi Jun 22, 2011 8:40 am

cf. Salvatore Anwesen

Ich ging neben Elena die Straßen entlang. Einige Zeit sagte ich nichts, da ich nicht wusste was ich sagen sollte. Immer wieder lies ich meinen Blick über die dunklen Schatten gleiten und lauschte auf jedes Geräusch.
Smalltalk., fiel mir ein.
,,Und, wie war die Schule heute so?'', fragte ich deshalb und vergrub meine Hände in den Hosentaschen.
Der Wind strich leicht über meine Wangen und hin und wieder fiel mir eine Strähne meiner roten Haare ins Gesicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Mi Jun 22, 2011 8:45 am

cf: Salvatore Anwesen - Engangsbereich/Flur

Ich und Alyson gingen die Straßen entlang und sagten zuerst nichts. Sie wusste wahrscheinlich ebenso wenig wie ich, über was wir reden sollten. Dann fragte sie mich, wie die Schule heute war. "Ach.. eigentlich wie immer: langweilig, stressig und so. Bei dir auch?", antwortete ich, versuchte, glaubwürdig zu lächeln und verschränkte kurz die Arme. Doch dann kam mir diese Pose etwas zu verschlossen vor und ich ließ meine Arme wieder frei neben meinem Körper hin- und herschaukeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayley Blake

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Mi Jun 22, 2011 10:09 am

Ich nickte leicht. ,,Ja. Ich hab mir heute nur gewünscht, dass es vorbei geht.'', sagte ich und schlenderte neben ihr her.
Ich sah wie sie versuchte zu Lächeln, dann die Arme vor der Brust verschränkte und sie dann wieder neben sich baumeln lies.
Irgendetwas hatte sie, das spürte ich.
,,Ähm..Elena. Kann ich dich fragen, was los ist?'' begann ich fragend ehe mir meine Dreistigkeit auffiel. ,,Also. Du musst nicht, wenn du nicht willst...'', fügte ich deswegen
noch schnell hinzu.
Ich wollte ja nicht Aufdringlich wirken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Mi Jun 22, 2011 11:27 pm

Na toll, jetzt auch das noch.., dachte ich und beschloss dann, zu antworten.
"Ach es.. ist alles so kompliziert. Ich denke nicht, dass du es verstehen würdest, da es eher
wie eine Art 'Geheimnis' ist.", versuchte ich es ihr zu erklären.
Sie musste sich jetzt bestimmt auch ihren Teil dazu denken, aber was sollte ich ihr denn erzählen?
Dass ich von einem Urvampir Namens Klaus 'gejagt' werde, in ungefähr 3 Tagen sterben sollte und
es wahrscheinlich auch werde und es Wesen wie Vampire, Werwölfe und Hexen gibt?
Wäre sie auch etwas von dien aufgezählten Wesen, hätte ich mit ihr ja darüber reden können, aber so..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayley Blake

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 4:47 am

Ich hörte ihr still zu ehe ich mich kurz streckte.
,,Kompliziert und eine Art 'Geheimnis' also...'', begann ich.
Elena schien über das was sie bedrückte nicht wirklich sprechen zu können.
Was es wohl war?
Wahrscheinlich irgendwas übernatürliches. Wie alles hierin der Stadt kann nichts normal sein., dachte ich sarkastisch. Selbst ich war nicht normal.
Ich hätte mit ihr darüber reden könne, aber würde sie es glauben? Wahrscheinlich. Immerhin war sie mit einem Vampir zusammen und das musste sie ja wohl wissen.
,,Weißt du Elena... was es auch ist. Glaub mir ich werde es verstehen können. Es gibt so viel, was manche nicht glauben könnten. Aber ich glaube es...'', sagte ich zögerlich.
Konnte ich ihr sagen was ich war?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 5:04 am

Ich sah Aly skeptisch an und begann mich zu fragen, ob sie auch von den übernatürlichen Sachen wusste.
Konnte ich ihr wirklich vertrauen bzw. es ihr anvertrauen? Oder war sie auch etwas anderes,
als ein Mensch? Ich konnte es schlecht glauben, aber das hatte ich bei Stefan zuerst auch
nicht geglaubt.
"Woher willst du wissen, dass du es mir glauben wirst? Ich meine.. es nicht nichts Alltägliches..",
sagte ich und warf immer wieder einen Blick zu ihr rüber.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayley Blake

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 5:10 am

Ich bemerkte ihre Blicke, hörte den leichten skeptischen Unterton in ihrer Stimme
und seufzte auf.
Dann lachte ich leise und voller Sarkasmus. ,,Was ist hier denn schon alltäglich? In dieser Stadt meine ich. Hier lauert überall etwas das nicht normal ist.'', sagte ich und zuckte mit den Schultern.
Wahrscheinlich hielt sie mich jetzt für verrückt oder etwas ähnliches.
Aber wer konnte ihr das übel nehmen, ich sprach ja grade wirklich schräges Zeug.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 5:32 am

"Ja.. Mystic Falls ist nicht gerade die normalste Stadt.", stimmte ich ihr zu und fragte dann: "Und.. was genau meinst du mit 'Hier lauert überall etwas das nicht normal ist'? Du weißt also auch von den schrägen Dingen, die hier vor sich gehen? Aber woher?"
Es war schon etwas seltsam, dass gerade Alyson Blake davon wusste. Naja, sie war jetzt keine Streberin oder so, aber es hätte ja auch sonst wer sein können. Immer mehr glaubte ich nun, dass auch sie etwas 'Übernatürliches' war oder zumindest jemand in ihrem engsten Umkreis.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayley Blake

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 5:47 am

Immer noch war Skepsis in ihrer Stimme zu hören.
Ich grinste leicht. ,,Klar weiß ich was hier vor sich geht. Ich spüre es. Die Gefahr ist schon nahe.'', sagte ich.
,,Du musst wissen... ich bin eine..Hexe.'', erklärte ich dann ehe ich aufhörte zu grinsen.
,,Du weißt es auch, nicht wahr? Alles...meine ich. Das es Werwölfe, Vampire und sowas gibt...''. Meine Stimme war leise und in ihr Schwang die Sicherheit mit. Den ich wusste ja, dass sie es wusste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 5:52 am

Ich sah Aly mit großen Augen an, als sie sagte, sie wäre eine Hexe.
Mein Gespür für solche Sachen hatte also doch Recht gehabt.
"Ja.. ich weiß, dass es diese .. übernatürlichen Wesen gibt.", antwortete ich ihn und sah
kurz auf den Boden und dann wieder zu ihr.
"Und.. was die Gefahr betrifft, da hast du auch Recht. Weißt du alles darüber? Also, WELCHE
Gefahr auf uns zukommt, was sie will und von wem sie was will?", war meine Frage an sie und
ich sah sie gespannt an. Ob sie auch von Klaus und den Ursprünglichen wusste?
Anderenfalls müsste ich sie eben darüber aufklären.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayley Blake

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 6:09 am

Ich unterdrückte ein Kichern als ich Elenas überraschten Gesichtsausdruck sah.
Dann schüttelte ich den Kopf. ,,Nein. Ich weiß nur, dass ein Sturm aufzieht. Im übertragendem Sinne. Etwas mit unverstellbar großer Macht ist hier und es plant etwas. Das ist das einzige was ich weiß. Aber du weißt mehr nicht wahr?'', sagte ich und schritt weiter hin neben ihr her.
Der Wind war etwas kühler geworden und ich vergrub meine Hände noch tiefer in den Hosentaschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 6:20 am

Ich nickte und fing dann an zu erzählen: "Naja, also es gibt einen Urvampir Namens Klaus. Er ist der älterste und deswegen auch stärkste Vampir der Geschichte und will hier seinen Fluch brechen. Vielleicht hast du schon einmal etwas vom angeblichen Sonne-Mond-Fluch gehört, den es eigentlich gar nicht gibt. Es ist so: Klaus ist ein .. Hybrid oder will zumindest wieder zu dem werden. Er ist so zu sagen ein Vampirwerwolf, nur die Hexen haben seine Werwolfseite 'deaktiviert', damit alles im Gleichgewicht bleibt und den Fluch an den Mondstein gebunden. Um den Fluch zu brechen benötigt man den Mondstein, einen Vampir, einen Werwölf, eine Hexe für die Zaubersprüche und die Petrova-Doppelgängerin.. die ich bin." Dann hielt ich kurz inne. "Und.. der Vampir, der Werwolf und die Doppelgängerin müssen dabei sterben. Das ist mein großes Problem, welches mich so bedrückt. Stefan, Damon und Bonnie versuchen schon die ganze Zeit eine Möglichkeit zu finden, wie sie mein Leben retten können. Denn wenn ich das Ritual wie meine Vorfahrin Katherine nicht durchziehe und abhaue oder ein Vampir werde, sodass mein Blut unbrauchbar ist, sterben mit großer Wahrscheinlichkeit alle, die ich liebe. So war es bei ihr zumindest.."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayley Blake

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 6:32 am

Still hatte ich Elena zugehört und hin und wieder nickte ich um zu zeigen, dass ich verstanden hatte.
Auch als sie fertig gesprochen hatte, blieb ich kurz still.
Ich ordnete meine Gedanken und versuchte klare Schlüsse zu ziehen.
,,Das heißt, du stehst zwischen der Entscheidung zu sterben oder deine Freunde sterben zu lassen.'', fasste ich das Resultat nochmal zusammen.
Ich biss mir auf die Unterlippe.
,,Und es gibt keinen Weg das zu ändern. Keine Chance bei dem Ritual nicht zu sterben?'', hackte ich nochmal nach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 6:40 am

"Naja, doch. Aber die einzigen Optionen, die ich habe sind: entweder danach ein Vampir zu sein oder Elijahs 'Hexentrank' ohne Verfallsdatum zu versuchen, wobei es keine Garantie gibt, dass dieser Trank auch funktionieren wird.", sagte ich und musste schon beinahe leicht grinsen, als ich sagte, der Trank hätte kein Verfallsdatum. "Elijah ist übrigens auch ein Urvampir und der Halbbruder von Klaus.", fügte ich noch hinzu, damit sie sich auch auskannte. "Nur ein Vampir werden will ich auch nicht unbedingt. Nachdem, was Stefan so erzählt hat."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayley Blake

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 6:58 am

,,Kannst du diesem Elija den trauen? Immerhin ist er ja der Halbbruder deines 'Feindes'. Und die noch wichtigere Frage ist ob dieser Hexentrank dich danach wirklich am Leben halten würde!?'', sagte ich.
Ich fand, dass die Frage nach dem Vertrauen eine wichtige Rolle spielte.
Was wäre wenn der Trank nur ein Trick wäre? Dann runzelte ich die Stirn.
,,Wieso nanntest du ihn den 'Hexentrank ohne Verfallsdatum'??'', fragte ich sie verwirrt.
Ich war zwar eine Hexe, aber davon hatte ich noch nie gehört.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 7:06 am

"Ja ich.. kann ihm vertrauen. Er ist nicht so gut auf Klaus zu sprechen, da dieser Elijahs Familie, also seine Halbgeschwister ungebracht hat. Er will eher Rache an ihm nehmen.", sagte ich.
Als sie mich dann fragte, wieso ich den Trank 'Hexentrank ohne Verfallsdatum' nannte, lächelte ich leicht
und antwortete: "Weil er ihn schon seit dem 14. Jahrhundert hat. Er wollte eigentlich schon Katherine damals damit retten, aber sie nahm ihr Schicksal selbst in die Hand und wurde zum Vampir."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayley Blake

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 7:29 am

Ich nickte. ,,Gut. Aber was hindert dich dann daran, es mit dem Trank zu versuchen? Er würde dich dann retten und Klaus hätte was er wollte.'', sagte ich und zuckte leicht mit den Schultern.
,,Klaus hat Elijas Familie getötet? Aber wieso?'', fragte ich sie dann. Es hörte sich schrecklich für mich an, einfach so Leute zu töten. Ohne ersichtlichen Grund.
Ich strich mir eine meiner roten Strähnen aus dem Gesicht und lies meinen Blick über die Straße gleiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 7:45 am

"Weil es nicht hundertprozentig sicher ist, dass dieser Trank auch funktioniert. Ich meine, das haben Hexen vor Hunderten von Jahren zusammengebraut. Und Klaus will als Hybrid dann eine ganz neue Blutlinie erschaffen. Das darf nicht passieren, da es dann für die ganze Welt gefährlich wäre und niemand mehr in Sicherheit wäre.", erklärte ich ihr.
"Aber wenn ich es nicht mache, ergeht es mir und allen, die mir lieb sind nicht gerade besser."
Das stimmte auch. "Es ist ein wahrer Teufelskreis.", sagte ich. "Und du weißt nichts? Ich meine jetzt, wie ich am Leben bleiben könnte oder es verhindert werden könnte, dass Klaus ein Hybrid wird?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayley Blake

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 8:03 am

Ich runzelte die Stirn. Das war ja wirklich mist.
,,Und man Klaus nicht töten? Ich meine er ist ein Urvampir, ich weiß Aber man kann ich doch außer Gefecht setzten. Soweit ich weiß.'', sagte ich mit einem nervösem Unterton in der Stimme.
Ich schüttelte leicht den Kopf. ,,Nein. Tut mir Leid. Auf der Schnelle würde mir nichts einfallen. Aber ich kann zuhause mal in den Büchern nach schlagen.Vielleicht steht in ihnen etwas, was uns und vor allem dir helfen könnte.Ein Schutzzauber für deine Familie und Freunde vielleicht. Ein Weg Klaus daran zu hindern, ihnen nahe kommen zu können..'', begann ich zu überlegen. Ich meinte, so etwas ähnliches gelesen zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 8:12 am

Na das war schon besser. Ein nun breiteres Lächeln trat in mein Gesicht.
"Ja, das könnte vielleicht funktionieren. Doch was, wenn er von einer anderen Hexe gebrochen wird? Nicht zu vergessen: Klaus hat seine eigene Hexe oder sogar zwei, soweit ich weiß. Die werden alles daran setzen, den Zauber zu brechen.", sagte ich.
"Ja.. man kann ihn töten.. Aber nur mit dem Preis, dass die Hexen dabei so viel Energie braucht, sodass sie stirbt.", kam es noch von mir. Dann schwieg ich einige Sekunden, bis mir Bonnie in den Sinn kam. "Aber
würde es vielleicht gelingen, wenn du und Bonnie versuchen würdet, Klaus
noch vor dem Ritual zu töten? Dann würde wahrscheinlich keine von euch so viel Kraft bis zur Erschöpfung aufbrauchen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayley Blake

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 8:20 am

,,Wenn er auch Hexen hat die einen Gegenzauber sprechen können wird es schwieriger..'', sagte ich und biss nervös auf meiner Unterlippe rum.
Elena sprach weiter. Als sie den Vorschlag machte, dass Bonnie und ich es zusammen versuchen könnten Klaus zu töten nickte ich wieder.
,,Ja ich denke das müsste klappen. Und wenn wir einen Gegenstand von Klaus' Hexen bekommen könnten, dann könnten wir ihnen Kraft abzapfen. Das müsste gehen.'', sagte ich und lächelte zuversichtlich. ,,So würden wir nicht zu viel Energie verlieren und könnten überleben.''
Die Zuversicht machte sich immer mehr in mir breit. Es müsste klappen, dachte ich.
,,Sollen wir ins Grill. Ich denke wir könnten dort weiter reden?! Immerhin ist es kühl geworden.'', schlug ich vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 8:43 am

Immer mehr und mehr gefiel mir die Situation. So musste es einfach klappen.
Als sie das mit den Gegenständen der Hexen sagte, fiel mir ein, dass Katherine ja mit ihnen
zusammen in Alarics Wohnung war. Sie könnte uns bestimmt etwas von ihnen geben.
Nur würde sie dafür etwas verlangen und das würde wohl ihre Freiheit sein. Oder wir würden
es selbst irgendwie schaffen, da reinzukommen, was aber ein wenig schwierig werden durfte und
sehr riskant war.
"Gut. Katherine ist mit den Hexen in einer Wohnung. Sie könnte uns sicher Gegenstände der beiden besorgen. Nur wird sie im Gegenzug dafür ihre Freiheit haben wollen. Oder wir gehen selbst hin, was aber sehr riskant ist. Ja, können wir machen.", fügte ich dann noch zu der Grillsache hinzu.

tbc: Mystic Grill
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayley Blake

avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   Do Jun 23, 2011 8:53 am

,,Ihre Freiheit... hmm man könnte ihr die Freiheit versprechen. Aber nur vorläufig.'', sagte ich und runzelte die Stirn. Ich zuckte mit den Schultern und
überlegte kurz. Im Grunde gab es eine Chance das Risiko zu umgehen.
,,Wir könnten uns tarnen, wenn es Hart auf hart kommen sollte, meine ich.'', sagte ich ehe ich nickte. ,,Gut. Dann lass uns gehen.''


tbc. Mystic Grill
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Straßen & Gassen in Mystic Falls   

Nach oben Nach unten
 
Straßen & Gassen in Mystic Falls
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Straßen und Gassen 2
» Shadow Falls Camp
» Nero Corleone
» Die Straßen von Water Seven
» Gassen von Loguetown

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vampire Diaries - Make your own decision ::  :: Roads & Streets-
Gehe zu: